Klinikum schließt Eingang Girbigsdorfer Straße

Ziel ist die verbesserte Durchsetzung des Besucherstopps und die Steuerung des Personenverkehrs über den Haupteingang auf dem Gelände.

Das Städtische Klinikum Görlitz schließt ab Dienstag, 7. April, den Eingang sowie den kleinen Seiteneingang Girbigsdorfer Straße. Die Klingel in diesem Bereich bleibt für Fragen in Betrieb.

„Wir haben uns aus personellen und organisatorischen Gründen zu diesem Schritt entschlossen, um eine verbesserte Durchsetzung des Besucherstopps zu erreichen“, sagt Thomas Lieberwirth, Kaufmännischer Direktor des Klinikums. Der Besucherstopp gilt auf Grund der Corona-Pandemie seit 16. März. Der Personenverkehr kann so über den Empfang beim Haupteingang besser gelenkt werden.

Weitere Informationen: www.klinikum-goerlitz.de/corona

Görlitz, 06. April 2020.

Für Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Katja Pietsch, M.A.

Pressesprecherin & Leiterin Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 3581 37-3510
E-Mail-Adresse
E-Mail