Klinikums Chefarzt gehört zu Deutschlands Top-Medizinern

Bereits zum sechsten Mal in Folge wurde Dr. Steffen Handstein in die bundesweite Focus-Ärzteliste für Brustchirurgie aufgenommen.
Dr. Steffen Handstein und Focus Gesundheit

„Ich persönlich definiere mich nicht über solch eine Auszeichnung, aber auf einer durchaus objektiven Ebene ist das eine Form der Wertschätzung eines ganzen Systems“, sagt er und lobt damit die Ärzte aus Klinik, Praxis, Brustzentrum und alle beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Liste wird auf der Grundlage unabhängig erhobener Daten erstellt. In die Bewertung fließen Empfehlungen von Patientenverbänden, medizinischen Fachgesellschaften, Selbsthilfegruppen und niedergelassenen Medizinern mit ein. „Diese Bewertung zeigt, dass die Patientinnen sich gut aufgehoben fühlen und die Kollegen einen guten Partner in uns sehen. Unsere jahrelange, intensive Arbeit, Qualität zu entwickeln und hoch anzubinden wird durch solch eine Listung offenbar weit überregional, sogar bundesweit wahrgenommen“, sagt Dr. Handstein.

Dr. Handstein leitet seit 2000 die Klinik für Plastische, rekonstruktive und Brustchirurgie am Städtischen Klinikum Görlitz. Er ist Mitglied in verschiedenen Gremien auf Landes- und Bundesebene, sowie nationaler Fachgesellschaften. In diesen setzt er sich seit Jahren für eine hohe Qualität in der Brustkrebsbehandlung und der plastisch-ästhetischen Chirurgie ein. Vor kurzem wurde er zudem in die bundesweite „Kommission zur Klärung von fachlichen Auffälligkeiten“ im Rahmen der Qualitätssicherung Mammachirurgie berufen.

Seine Erfahrung und medizinische Kompetenz im Bereich der Brustchirurgie kommen den Patientinnen im Mammazentrum Ostsachsen in Görlitz zugute. „Wir sind im weiten Umkreis die einzige Struktur, die sämtliche Elemente der Brustkrebsbehandlung in einem Konzept und an einer Stelle, bis hin etwa zur psychologischen oder palliativmedizinischen Mitbetreuung, vereinen“, so der Chefarzt. Dieses Spektrum an therapeutischer Breite gibt es deutschlandweit wiederum nur in einer sehr kleinen Zahl von Zentren. Dr. Handstein leitet das Mammazentrum gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Torsten Nadler, dem Chefarzt der Frauenklinik.

Weitere Informationen: Was macht einen guten Brustchirurg aus? Wie erkennt ein Patient, in guten Händen zu sein? Wie geht es weiter in der Brustkrebsbehandlung? Diese Fragen beantwortet Dr. Handstein im Interview: www.klinikum-goerlitz-blog.de

03. August 2018

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Katja Pietsch, M.A.

Pressesprecherin & Leiterin Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 3581 37-3510
E-Mail-Adresse
E-Mail