Staffelstab-Übergabe in Görlitzer Kinderklinik

Dr. med. Katalin Müller übernimmt die Leitung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Görlitz. Mit ihrer kinderneurologischen Expertise schließt das Klinikum eine wichtige Lücke in der Versorgung von Kindern mit neurologischen Erkrankungen in der Region.

Dr. med. Katalin Müller nimmt am 1. März 2018 ihre Tätigkeit als Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Städtischen Klinikum Görlitz auf.  Die 39-Jährige ist Fachärztin für Kinderheilkunde mit dem Schwerpunkt Neuropädiatrie (Kinderneurologie).

Sie tritt damit die Nachfolge von Dr. med. Hans-Christian Gottschalk an, der die Klinik 17 Jahre lang leitete und nun – zumindest zum Teil – seinen wohl verdienten Ruhestand antritt. Dr. Gottschalk bleibt dem Klinikum jedoch erhalten. Er wird weiterhin aktiv seine Erfahrungen in den Teilbereichen Neonatologie, Schlaflabor und Spezialsprechstunden für alle Problemfälle der Kinderheilkunde einbringen.

Mit der kinderneurologischen Expertise von dr. Katalin Müller schließt das Klinikum Görlitz eine wichtige Lücke in der Versorgung von Kindern mit neurologischen Erkrankungen in der Region. Dr. Katalin Müller erhielt ihre Approbation 2004 an der Semmelweis-Universität Budapest. Im Anschluss absolvierte sie bis 2010 ihre vollständige Weiterbildung zur Fachärztin für Kinderheilkunde am Budapester Universitätsklinikum. Ihre Schwerpunktweiterbildung Neuropädiatrie absolvierte sie erfolgreich am Universitätsklinikum und am Zentrum für Kinderneurologie des Landeskrankenhauses in Mainz.

Hintergrund:

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Städtischen Klinikums Görlitz ist eine von 16 Fachkliniken des Schwerpunktkrankenhauses. Die Patienten werden je nach Erkrankung gemeinsam mit den Fachkollegen anderer Gebiete wie der Allgemeinchirurgie, Unfallchirurgie, Plastische Chirurgie, Neurochirurgie, HNO-Heilkunde, Augenheilkunde, Dermatologie und Psychosomatik behandelt. Mehr Informationen: www.klinikum-goerlitz.de

 

Görlitz, 01.03.2018

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Katja Pietsch, M.A.

Pressesprecherin & Leiterin Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 3581 37-3510
E-Mail-Adresse
E-Mail