Einzigartiges Türchen öffnet sich am 6.12. im Klinikum

Am Nikolaustag lädt das Klinikum zum 13. Türchen ab 16 Uhr ein. Unsere kleinen und großen Gäste können sich an diesem weihnachtlichen Nachmittag auf viele Überraschungen freuen.

Auch in diesem Jahr geht am 06. Dezember ab
16:00 Uhr im Klinikum Görlitz ein Türchen auf. Mitarbeiter, Patienten, Angehörige und vor allem die kleinen Besucher sind zu einem besinnlichen und abwechslungsreichen Weihnachtsnachmittag eingeladen. Höhepunkt in diesem Jahr ist das Puppentheaterstück „Tipetei Zauberei“ vom (((Theater Klinger))). Seelsorger Manuel Henning, an diesem Nachmittag zu erleben als Bischof Nikolaus, macht sich gemeinsam mit den Gästen  „Gedanken zur Einzigartigkeit eines jeden Einzelnen“ und anschließend werden wieder  gemeinsam Weihnachtslieder gesungen.

Bild mit Informationen zu einer Veranstaltung am 6.12.2019

Für alle Kinder, die nach dem Programm selbst aktiv werden möchten, wird es eine Bastelstrecke geben an der weihnachtliche Präsente gestaltet und Plätzchen gebacken werden können. Als Erinnerung an diesen weihnachtlichen Nachmittag im Klinikum können Sie sich mit dem Nikolaus fotografieren lassen und das Foto gleich mit nach Hause nehmen.

Leckeres für Leib und Seele gibt es natürlich auch: gebrannte Mandeln, Pfefferkuchen, Bratwurst und heiße Getränke werden von der Betriebsgesellschaft des Klinikums vorbereitet.

Programmablauf ab 16:00 Uhr, Treff am neuen Haupteingang des Klinikums:

  • Begrüßung der Gäste durch Geschäftsführerin Ulrike Holtzsch
  • Gedanken zur Einzigartigkeit eines jeden Einzelnen
  • Theaterstück „Tipetei Zauberei“ vom (((Theater Klinger)))
  • Weihnachtslieder zum Mitsingen
  • Nikolausüberraschung für unsere kleinen Gäste.

Im Anschluss: Kinderschminken, Weihnachtsbasteln und Plätzchen backen.