Ab dem 01.04.2021 suchen wir für unsere Klinik für Unfallchirurgie im Zuge der geregelten Nachfolge eine geeignete Persönlichkeit als

Chefarzt (m/w/d)

 

Das Städtische Klinikum Görlitz ist Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden und größter Schwerpunktversorger östlich von Dresden, Gesundheitsmarktführer sowie größter Arbeitgeber der Region. Wir kümmern uns jährlich um mehr als 65.000 stationäre und ambulante Patienten in 17 Fachkliniken, zwei Instituten und mit fünf Tochtergesellschaften. Unser Krankenhaus verfügt dafür über 634 stationäre und tagesklinische Behandlungsplätze sowie ein breites ambulantes Angebot inklusive umfangreicher Kooperationen.

In der Klinik werden jährlich ca. 1400 Patienten stationär und fast 7000 Patienten ambulant behandelt sowie über 1500 Operationen durchgeführt.

Das Leistungsspektrum umfasst alle, auch komplexe Verfahren der operativen und konservativen Versorgung von Unfallverletzungen sowie vielfältige und spezielle arthroskopische Operationen. Besonderes Augenmerk wird seit vielen Jahren auf eine umfassende alterstraumatologische Betreuung von Patienten, insbesondere in enger Kooperation mit der Klinik für Geriatrie, gelegt. Als Regionales Traumazentrum in einem zertifizierten Netzwerk werden jährlich über 100 Polytrauma-Patienten versorgt. Dabei ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit und die organisierte Schockraumbehandlung struktureller Bestandteil des Behandlungkonzeptes. Die Klinik sichert eine endoprothetische Versorgung des Hüftgelenkes nach neuestem Standard; seit 2014 ist ein Endoprothetik-Zentrum zertifiziert.
Das Städtische Klinikum Görlitz ist zum Verletzungsartenverfahren der DGUV zugelassen, der Chefarzt ist im Rahmen des D-Arztverfahrens an der ambulanten Behandlung von gesetzlich unfallversicherten Verletzten direkt beteiligt.

Wir erwarten:

  • die Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • die Zusatzweiterbildung Spezielle Unfallchirurgie, im Idealfall auch die Zusatzweiterbildung „Spezielle Orthopädische Chirurgie“
  • die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen für den Erhalt der Weiterbildungsbefugnis im Fachgebiet
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Alterstraumatologie
  • Erfahrungen im ambulanten und stationären BG-Heilverfahren
  • umfangreiche klinische und Leitungserfahrung, gern auch ergänzt um eine ausgewiesene Weiterbildung im Bereich der Gesundheitsökonomie


Wir wünschen uns eine empathische Arztpersönlichkeit mit anerkannter fachlicher Expertise, hoher Leistungsorientierung, Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und Ressourcen schonendes Arbeiten. Sie zeigen sowohl Führungsstärke als auch ausgeprägte Teamfähigkeit. Ihr Handeln ist gekennzeichnet durch eine gute kollegiale Zusammenarbeit mit allen Kliniken und Berufsgruppen des Krankenhauses, den niedergelassenen Ärzten der Region sowie einer gelebten gegenseitigen Wertschätzung für alle diese Partner. Ihren Lebensmittelpunkt sollten Sie in unmittelbarer Nähe des Arbeitsortes wählen.

Wir bieten:

  • Chefarzt-Dienstvertrag, Privatliquidation, leistungsbezogene Vergütung
  • attraktive betriebliche Altersversorgung, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebseigenen Kindergarten sowie ein betriebliches Altersversorgungswerk
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, entweder per Post oder auch per E-Mail als PDF-Datei (bitte alle Unterlagen in einem PDF-Dokument)


Städtisches Klinikum Görlitz gGmbH
Personal
Girbigsdorfer Str. 1-3
02828 Görlitz

 

Ihre persönlichen Daten werden bis zur Beendigung des Stellenbesetzungsprozesses und 7 Monate danach gespeichert und dann gelöscht.

Freuen Sie sich auf Görlitz! Die Europastadt fasziniert mit ihrer historischen Altstadt, wunderschönen Landschaft, großartigen Sehenswürdigkeiten und vielseitigem kulturellem Angebot. Großstädte wie Dresden, Berlin und Prag sind gut mit Auto, Bahn oder Bus zu erreichen.

 

Kontakt

Für die erste Kontaktaufnahme steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Dr. med. Eric Hempel

Medizinischer Direktor

Telefon
+49 3581 37-1940
Fax
+49 3581 37-1942
E-Mail-Adresse
E-Mail

Zum verschlüsselten Übertragen Ihrer Bewerbungsunterlagen können Sie folgenden Key nutzen:
Open-PGP-Schlüssel: ID: 202242E64FEF9E73 bzw. 25E10CEA
Fingerabdruck: 6E00F36B7A8C849F50005D18D2318C5525E10CEA

Download des Keys