Im Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie suchen wir ab dem 1. Februar 2021 zur Vertretung während der Elternzeit einer Mitarbeiterin mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 32 Stunden einen

Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (m/w/d)

 

Das Städtische Klinikum Görlitz ist Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden und größter Schwerpunktversorger östlich von Dresden, Gesundheitsmarktführer sowie größter Arbeitgeber der Region. Wir  kümmern uns jährlich um mehr als 65.000 stationäre und ambulante Patienten in 17 Fachkliniken, zwei Instituten und mit fünf Tochter- GmbHs. Unser Krankenhaus verfügt dafür über 634 stationäre und  tagesklinische Behandlungsplätze sowie ein breites ambulantes Angebot inklusive umfangreicher Kooperationen.

Ihre Aufgaben:

  • komplette konventionelle Röntgendiagnostik an 2 digitalen Röntgenarbeitsplätzen sowie Untersuchungen auf Station
  • Durchleuchtung
  • Digitale Mammographie
  • Computertomographie einschließlich Assistenz bei Interventionen
  • Angiographie
  • MRT (3 Tesla)
  • Nutzung des kompletten digitalen Bild- und Befundungsmanagements (KIS, RIS, PACS)
  • Durchführung der Bestrahlung an einem Linearbeschleuniger einschließlich Planungs-CT

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene MTRA – Ausbildung mit aktueller Fachkunde im Strahlenschutz nach RöV und StrschV
  • Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen sowie in der Qualitätssicherung wünschenswert
  • selbständiges, eigenverantwortliches und patientenorientiertes Denken und Handeln
  • Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdienst

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Attraktive Vergütung und Vermögenswirksame Leistungen
  • betriebseigenen Kindergarten sowie Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leitende MTR, Frau Knobloch, Telefonnummer 37-3255 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.09.2020 bitte per Post oder als PDF-Datei per E-Mail an:

Städtisches Klinikum Görlitz gGmbH
Personal
Girbigsdorfer Str. 1-3
02828 Görlitz

Ihre persönlichen Daten werden bis zur Beendigung des Stellenbesetzungsprozesses und 7 Monate danach gespeichert und dann gelöscht.

Zum verschlüsselten Übertragen Ihrer Bewerbungsunterlagen können Sie folgenden Key nutzen:
Open-PGP-Schlüssel: ID: 202242E64FEF9E73 bzw. 25E10CEA
Fingerabdruck: 6E00F36B7A8C849F50005D18D2318C5525E10CEA

Download des Keys