Wir suchen zum 01.11.2020 oder später für die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie zur Besetzung einer

Oberarzt - Facharzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder Psychotherapeutische Medizin

 

Das Städtische Klinikum Görlitz ist Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden und größter Schwerpunktversorger östlich von Dresden, Gesundheitsmarktführer sowie größter Arbeitgeber der Region.

Wir kümmern uns jährlich um mehr als 65.000 stationäre und ambulante Patienten in 17 Fachkliniken, zwei Instituten und mit fünf Tochter-GmbHs. Unser Krankenhaus verfügt dafür über 634 stationäre und tagesklinische Behandlungsplätze sowie ein breites ambulantes Angebot inklusive umfangreicher Kooperationen.

Die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über 25 stationäre und 15 integrativ geführte tagesklinische Behandlungsplätze, so dass jährlich mehr als 300 Patienten stationär und teilstationär sowie etwa 1.000 Patienten ambulant behandelt werden. Auf dem Hintergrund eines integrativen psychodynamischen Grundverständnisses arbeitet die Klinik nach einem multimodalen Behandlungskonzept, das sowohl  psychodynamisch-interpersonelle, kognitiv-verhaltenstherapeutische als auch systemische Strategien fokus- und therapiezielbezogen integriert. Der Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung. Es bestehen Kooperationsverträge mit allen relevanten Ausbildungsinstituten der Region.

Ihre Gestaltungsmöglichkeiten:

  • Leitung eines multiprofessionellen Behandlungsteams, das sich für eine gut vernetzte multimodale stationäre psychosomatische Psychotherapie engagiert
  • State-of-the-art-Methoden in der klinischen Praxis verankern und aktuelle Therapiekonzepte weiterentwickeln
  • in eine Führungsposition hineinwachsen und gleichzeitig den Kontakt zum eigenen therapeutischen Arbeiten behalten
  • Mitarbeit im psychosomatischen Konsil- und Liaisondienst
  • Weiterentwicklung der Psychosomatischen Institutsambulanz

Wir bieten:

  • unter kompetenter Begleitung vertieftes Erfahrungssammeln in einem breiten klinischen Spektrum, das voll-, teilstationäre, ambulante und interdisziplinäre Behandlungsfelder umfasst
  • enge Kooperation innerhalb des Zentrums für Seelische Gesundheit mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Entwicklungsmöglichkeiten für weiterführende Leitungsposition
  • Zusammenarbeit mit einem engagierten Team
  • flexible Arbeitszeitmodelle, Teilzeitbeschäftigung möglich
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement, betriebliche Altersversorgung, Betriebskindergarten, Unterstützung bei der Wohnungssuche


Freuen Sie sich auf Görlitz! Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt, Dr. med. Hans-Martin Rothe, unter der Telefonnummer +49 3581 37-1951 zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail als PDF-Datei (bitte alle Unterlagen in einem PDF-Dokument) an:


Städtisches Klinikum Görlitz gGmbH
Personal
Girbigsdorfer Str. 1-3
02828 Görlitz


Ihre persönlichen Daten werden bis zur Beendigung des Stellenbesetzungsprozesses und sieben Monate danach gespeichert und dann gelöscht.

Kontakt

Für die erste Kontaktaufnahme steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Dr. med. Hans-Martin Rothe

Chefarzt

Telefon
+49 3581 37-1951
Fax
+49 3581 37-1952
E-Mail-Adresse
E-Mail

Zum verschlüsselten Übertragen Ihrer Bewerbungsunterlagen können Sie folgenden Key nutzen:
Open-PGP-Schlüssel: ID: 202242E64FEF9E73 bzw. 25E10CEA
Fingerabdruck: 6E00F36B7A8C849F50005D18D2318C5525E10CEA

Download des Keys