Wir suchen zur Vertretung während der Mutterschutz-/Elternzeit einer Mitarbeiterin für das Sozialpädiatrische Zentrum der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden einen

Psychologe (m/w/d)

Das Städtische Klinikum Görlitz ist Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden und größter Schwerpunktversorger östlich von Dresden, Gesundheitsmarktführer sowie größter Arbeitgeber der Region. Wir kümmern uns jährlich um mehr als 65.000 stationäre und ambulante Patienten in 17 Fachkliniken, zwei Instituten und mit fünf Tochter-GmbHs. Unser Krankenhaus verfügt dafür über 634 stationäre und tagesklinische Behandlungsplätze sowie ein breites ambulantes Angebot inklusive umfangreicher Kooperationen.

Das SPZ am Klinikum Görlitz betreut den gesamten ostsächsischen Raum und verfügt über 2 Teams (Ärzte, Psychologen, Physio- und Ergotherapeutinnen, Logopäden, Schwester, Sozialarbeiterin und Familientherapeutin). Ihre Aufgaben umfassen die Diagnostik sowie die Beratung und Therapie bei retardierten/behinderten und verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen.

 

Unsere Anforderungen:                                                      

  • Psychologe (m/w/d)
  • Zusatzqualifikation als oder in Weiterbildung zum Kinder- und Jugendlichen-psychotherapeuten (m/w/d)
  • Erfahrungen in der Arbeit und Diagnostik mit Kindern
  • hohe Methodenkompetenz und kooperative Arbeitsweise

Unser Angebot:

  • attraktive Vergütung und Vermögenswirksame Leistungen
  • arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Jobticket
  • Gesundheitsvorsorge
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Freuen Sie sich auf Görlitz! Die Europastadt fasziniert mit ihrer historischen Altstadt, wunderschönen Landschaft, großartigen Sehenswürdigkeiten und vielseitigem kulturellem Angebot. Großstädte wie Dresden, Berlin und Prag sind gut mit Auto, Bahn oder Bus zu erreichen.

Kontakt

Für die erste Kontaktaufnahme steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Dr. Ines Eger

Kommissarische Leiterin

Telefon
+49 3581 37-1427
Fax
+49 3581 37-1424
E-Mail-Adresse
E-Mail

Zum verschlüsselten Übertragen Ihrer Bewerbungsunterlagen können Sie folgenden Key nutzen:
Open-PGP-Schlüssel: ID: 202242E64FEF9E73 bzw. 25E10CEA
Fingerabdruck: 6E00F36B7A8C849F50005D18D2318C5525E10CEA

Download des Keys