Wir kümmern uns besonders um ältere und betagte Patienten sowie um solche, die an typischen Erkrankungen des höheren Lebensalters leiden. Dabei spielt das Erkennen und Behandeln verschiedener Beeinträchtigungen oder Krankheiten eine besondere Rolle. Die Geratrie (Altersmedizin) ist auf die medizinische und auch soziale Gesamtsituation des älteren Menschen ausgerichtet. Ältere Menschen leiden häufig an mehreren Erkrankungen (Multimorbidität) bzw. funktionellen Störungen. Diese Patienten behandeln wir ganzheitlich.

Dr. med. Stefan Zeller

Chefarzt

Facharzt für Innere Medizin/Angiologie/Geriatrie/Diabetologie

Mehr zu diesem Thema erfahren

Pressemitteilung: Neue Klinikstruktur verbessert die Versorgung älterer Patienten