Für Ihre erfolgreiche Behandlung setzt das Team unserer Klinik alle modernen konservativen, operativen und endoskopischen Verfahren ein. Eine umfangreiche urologische Funktionsdiagnostik umfasst dabei unter anderem den Ultraschall von Nieren, Harnblase, Vorsteherdrüse und Genitalien, ultraschallgestützte Punktionen, Blasen-Fluss-Druckmessungen sowie Spiegelungen von Harnblase, Harnleiter und Nierenbecken. Die Abklärung von Potenz- und männlichen Fruchtbarkeitsstörungen gehört ebenso zu unserem
Behandlungsspektrum wie mikrochirurgische Eingriffe, große urologische Tumoroperationen und Operationen durch die Harnröhre bei Harnblasen- und Prostataleiden mittels Videotechnik. Zudem führen wir kinderurologische Operationen bei angeborenen Fehlbildungen der äußeren Geschlechtsorgane und am harnableitenden System durch.

  • große urologische Tumoroperationen (radikale Entfernung der Prostata, der Harnblase, der Niere, sowie nierenerhaltende Operationen)
  • transurethrale Operationen (über die Harnröhre, mittels Videotechnik, auch als Laserbehandlung)
  • vorwiegend minimalinvasive Behandlung von Harnsteinen
  • Kinderurologische Operationen bei angeborenen Fehlbildungen der äußeren Geschlechtsorgane und am harnableitenden System
  • Laparoskopische Operationen (Bauchspiegelung) bei Varikozele (Hodenkrampfader), Nieren- und Nebennierenentfernung, Lymphknotenentfernung
  • Inkontinenzoperationen bei der Frau und beim Mann
  • Infertilitätsdiagnostik und Therapie
  • Eingriffe am männlichen Genital einschliesslich Wiederherstellung der Zeugungsfähigkeit
  • onkologische Chemotherapie und Immunchemotherapie sowie Hormontherapie beim Karzinom
  • ambulante Operationen
  • umfangreiche urologische Funktionsdiagnostik

 

 

Vorwiegend minimalinvasive Behandlung von Harnsteinen:

  • durch berührungsfreie Steinzertrümmerung (ESWL)
  • mittels Blasen-, Harnleiter- und Nierenspiegelung

 

 

Kinderurologische Operationen bei angeborenen Fehlbildungen der äußeren Geschlechtsorgane und am harnableitenden System:

  • Umschneidungen und Hodenlagekorrektur
  • Harnröhrenfehlmündungsoperation (Hypospadie)
  • Leistenbruch, Wasserbruch u.ä.
  • Operation beim Harnrückfluss (Reflux-OP)
  • Nieren- und Harnleiteroperation

 

 

transurethrale Operationen (über die Harnröhre, mittels Videotechnik, auch als Laserbehandlung):

  • der Vorsteherdrüse
    • TUR-Prostata
  • beim Blasentumor, auch mittels "Photodynamischer Diagnostik"

 

 

Unsere umfangreiche urologische Funktionsdiagnostik umfasst:

  • transabdomineller und transrektaler Ultraschall und ultraschall-gestützte Punktionen und Biopsien
  • Blasen-Fluss-Druckmessung zur Diagnostik von Blasenentleerungsstörungen
  • Spiegelung von Harnblase, Harnleiter und Nierenbecken (auch per Punktion) in Verbindung mit digitalem Röntgenarbeitsplatz
  • Abklärung einer erektilen Dysfunktion (Potenzstörungen) und männlichen Fruchtbarkeitsstörungen

 

 

Wir führen folgende Operationen durch:

  • radikale Entfernung der Vorsteherdrüse
  • Blasenentfernung mit Bildung eines Blasenersatzes aus Darmanteilen
    (Ileumneoblase, Conduit u. a.)
  • Nierenentfernung oder nierenerhaltende Tumorentfernung
  • Lymphknotenentfernung entlang der Aorta und der Beckengefässe
  • Nebennierenentfernung