Die Verunsicherung bei Patienten mit Wirbelsäulenerkrankungen ist groß: Ist eine Operation wirklich notwendig oder können die Probleme auch mit anderen Methoden behoben werden? Die Entscheidung für oder gegen eine Operation ist für Patienten oft nicht einfach. Deshalb ist es wichtig, über alle Möglichkeiten umfassend aufzuklären und zu beraten. Da Wirbelsäulenerkrankungen komplexe Krankheitsbilder sind, ist eine Behandlung entscheidend, die sowohl die verschiedenen ärztlichen Fachgebiete als auch mehrere Berufsgruppen miteinander verbindet.

Dazu haben wir das Wirbelsäulenzentrum Ostsachsen gegründet.

Leiter Wirbelsäulenzentrum

Dr. med. Marcus Eif

Chefarzt

Facharzt für Neurochirurgie

+49 3581 37-1160
+49 3581 37-1156
E-Mail