In unseren medizinischen Zentren sichern wir die Behandlung unserer Patient:innen durch eine interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener Fachbereiche, eine schnellere Diagnosestellung, fachübergreifendes Know-how, verbesserte strukturelle Abläufe und eine verstärkte Nutzung vorhandener Ressourcen und Infrastruktur. Dadurch erhöhen wir die Versorgungsqualität entscheidend.

» Endoprothetikzentrum

13 Partner aus Diagnostik, Medizin und Therapie haben sich in dem Zentrum zusammengeschlossen, um Patient:innen mit Gelenkerkrankungen wieder auf die Beine zu helfen.

» Frauen-Mutter-Kindzentrum

Das Zentrum vereint die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, die Frauenklinik, die Klinik für Plastische, rekonstruktive und Brustchirurgie und das zertifizierte Mammazentrum Ostsachsen, um Kinder, Jugendliche und Frauen mit verschiedensten Erkrankungen zu versorgen.

» Gefäßzentrum

Wir kümmern uns um Patienten mit arteriellen und venösen Gefäßerkrankungen. Hierzu arbeiten die Bereiche der diagnostischen Radiologie, der Neurologie, der Medizinischen Klinik und der Gefäßchirurgie interdisziplinär zusammen.

» Geriatriezentrum - Zentrum für Altersmedizin

Geriatrische Medizin versorgt Patient:innen, die meist älter als 71 Jahre sind und unter alterstypischen Erkrankungen, auch Mehrfacherkrankungen leiden. Die gesundheitliche Versorgung älterer Menschen ist sehr vielschichtig. Sie berührt medizinische, pflegerische, gesellschaftliche, soziale, rechtliche und familiäre Aspekte. Das Zentrum für Altersmedizin bündelt medizinische und darüber hinaus gehende Versorgungsstrukturen.

» Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum

Von Inkontinenz betroffen sind überwiegend Frauen, aber auch Männer jedes Alters. Eine individuelle Behandlung ist entscheidend. Spezialist:innen aller an der Diagnostik und Therapie beteiligten Fachrichtungen kümmern sich im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum um die Patient:innen.

» Intensivmedizinisches Zentrum

Die Behandlung komplexer, lebensbedrohlicher Krankheitsbilder erfordert die enge Verzahlung und Zusammenarbeit verschiedener medizinischer Fachbereiche. Ein hochqualifiziertes ärztliches und pflegerisches Team sowie modernste Technik zur Überwachung und Unterstützung lebenswichtiger Organe stehen für die optimale intensivmedizinische Betreuung zur Verfügung.

» Lungennetzwerk

Patient:innen mit Lungenerkrankungen werden bei uns gemeinsam mit dem Fachkrankenhaus Coswig behandelt. Im Rahmen dieser medizinisch-strukturellen Zusammenarbeit bündelt das Klinikum Görlitz seine Kompetenzen als Schwerpunktkrankenhauses mit denen des Fachkrankenhauses Coswig. Das Fachkrankenhaus Coswig ist als zertifiziertes Kompetenzzentrum für Thoraxchirurgie und zertifiziertes Lungenkrebszentrum eines der führenden Häuser Deutschlands in der Behandlung von Lungenerkrankungen.

» Mammazentrum Ostsachsen

Das zertifizierte Mammazentrum vereinigt alle an der Therapie von Brustkrebs beteiligten Fachbereiche. Das ermöglicht eine schnelle, kompetente und unkomplizierte Zusammenarbeit. Wir verfügen über alle Möglichkeiten der modernen Diagnostik und Therapie und bieten das gesamte Spektrum der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie an.

» Perinataler Schwerpunkt

Damit die Kleinsten der Kleinen ihr Leben möglichst ohne Folgeschäden meistern können, setzen die Mediziner:innen und Pflegekräfte der Kinderklinik und der Frauenklinik auf moderne und flexible Medizin. Wir arbeiten überaus erfolgreich mit der sanften Neonatologie, schwere medizinische Eingriffe werden auf ein Mindestmaß reduziert und alternative Methoden angewendet.

» Sozialpädiatrisches Zentrum

In unserem Zentrum arbeiten unter kinderärztlicher Leitung Mediziner:innen, Psycholog:innen und Therapeut:innen interdisziplinär zusammen, um Säuglinge, Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen zu behandeln und Patient:innen mit schwerwiegenden Erkrankungen und mehrfachen Behinderungen zu betreuen.

» Regionales Unfallzentrum

Wir können Schwerletzte jedes Alters 24 Stunden am Tag aufnehmen und versorgen. Für die notfallmäßige Akutversorgung steht ein hochqualifiziertes Team aus Medizinern sowie alle notwendigen Fachdisziplinen bereit.

» Wirbelsäulenzentrum

Wirbelsäulenerkrankungen sind komplexe Krankheitsbilder. Eine optimale Behandlung muss daher sowohl die verschiedenen ärztlichen Fachgebiete als auch mehrere Berufsgruppen miteinander verbinden.

» Zentrum für Seelische Gesundheit

Unter den erheblichen gesellschaftlichen Veränderungen, den stetig sich wandelnden und steigenden Anforderungen an den Einzelnen, kommt es immer häufiger vor, dass jemand dem Stress nicht mehr standhalten oder ihn nicht mehr kompensieren kann. Unter dem Dach des Zentrums für Seelische Gesundheit sind psychiatrische, psychotherapeutische und psychosomatische Kompetenzen zusammengefasst, um Patient:innen bei bei seelischen Krisen und Krankheiten zu helfen.